Die Beelitz-Tour

entlang der Spargelstraße

Herzlich heiße ich Sie in Beelitz willkommen – in jener Stadt, die wie kaum eine andere in Brandenburg für ein kulinarisches Spitzenprodukt steht. Unser Beelitzer Spargel wird in einer über 150-jährigen Tradition angebaut und lockt im Frühjahr und Sommer unzählige Ausflügler raus aufs Land, um hier auszuspannen und zu genießen.
Beelitz ist aber noch viel mehr: Nach dem Spargel kommen die Erd- und Heidelbeeren und im Herbst haben die Kürbisse Konjunktur. Auch Eier, Nudeln und viele weitere Feinkostprodukte aus Beelitz haben sich längst einen Namen gemacht und stehen - wie alle unsere Erzeugnisse - für Regionalität, Frische und Geschmack.
Die Restaurants in der Stadt, in den Ortsteilen und natürlich auf den Höfen selbst verarbeiten und veredeln diese Erzeugnisse zu leckeren Gerichten – nach traditionellen Rezepten oder in junger, moderner Küche. Ich möchte Sie einladen, Beelitz von seiner schmackhaften Seite kennen zu lernen und dadurch auch insgesamt zu erleben. Bei uns verbinden sich Genuss, Natur und Lebensfreude zu einem ganz besonderen Ausflugserlebnis, das lange nachwirkt. In diesem Sinne: Kommen Sie auf den Geschmack.

Ihr Bernhard Knuth, Bürgermeister Stadt Beelitz

Karte ansehen

Die Etappen

1

LandMahl Restaurant

Bodenständig, bewährt und gleichzeitig frisch und modern: Das ist das LandMahl Restaurant. Auf unserer Speisekarte finden Sie regionale und saisonale Gerichte neben kulinarischen Ausflügen in andere Länder. Wir legen Wert auf eine offene und herzliche Atmosphäre. Für private und geschäftliche Anlässe sind wir auch eine zuverlässige Adresse. Gern empfehlenwir unser Catering „Außer Haus“.

Adresse:
Brücker Straße 135
14547 Beelitz
landmahl-restaurant.de

Öffnungszeiten:
Di. - Sa. 11.00 - 21.00 Uhr, So. 11.00 - 20.00 Uhr

Mehr Infos
2

25 Jahre Restaurant Balkan

Bulgarische Spezialitäten und deutsche Küche mit saisonalen Spargelgerichten. Genießen Sie ein paar Stunden in unserem urigen Weingarten oder dem rustikal eingerichteten Gastraum mit Weinstube inmitten reizvoller Kaminatmosphäre. Ideal für Feierlichkeiten aller Art. Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns. Ihr Restaurant Balkan Team

Adresse:
Berliner Straße 180
14547 Beelitz
www.restaurant-balkan-beelitz.de

Öffnungszeiten:
Di. - Fr. ab 17.30 Uhr, Sa. - So. ab 12.00 Uhr

Mehr Infos
3

Kaninchenspezialitäten aus Beelitz

In der denkmalgeschützten Innenstadt entstand ein neues Geschäft für Regionale Spezialitäten. Qualität, Frische und Geschmack sind in unserem Familienbetrieb die wichtigsten Grundregeln. Mit großer Sorgfalt und höchsten Ansprüchen produzieren wir unsere Fleischereiprodukte. Unser Betrieb besteht seit 1985. Seit vielen Jahren hat unser Haus einen hervorragenden Ruf als Partyservice. Ob es sich um eine Geburtstags- oder Jubiläumsfeier, einen Firmenevent oder eine Messebeteiligung handelt, wir haben umfangreiche Erfahrung in der Belieferung von Veranstaltungen.

Adresse:
Brücker Straße 89
14547 Beelitz
www.kaninchen-schmidt.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Mehr Infos
4

Alte Posthalterei

Das 1789 errichtete und heute komplett sanierte Gebäude beherbergt Bibliothek, Standesamt und Museum. Vor authentischer Kulisse kann man eintauchen in die spannende Geschichte der Stadt als Haltepunkt an der Postkutschenroute Berlin-Leipzig, wo unter anderem Goethe, Schiller, Kleist und Bach schon Rast machten. Für Veranstaltungen wie die Ostermesse, Konzerte oder Lesungen bietet das Haus einen niveauvollen Rahmen. Über den romantischen Innenhof gelangt man aus der Altstadt direkt hinunter zur Nieplitz.

Adresse:
Poststraße 16
14547 Beelitz
www.alte-posthalterei-beelitz.de

Öffnungszeiten:
geöffnet auf Anfrage (auch über die Tourist-Info)

Mehr Infos
5

Tourist-Info Beelitz

Tickets, Bücher mit Beelitz-Bezug, Souvenirs und natürlich Informationen zur Spargelstadt und ihren Sehenswürdigkeiten erhält man hier im Herzen der Altstadt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie zu Fragen rund um Veranstaltungen und Ausflugszielen und vermitteln den Kontakt zu Unterkünften. Vor der Tür steht kostenfrei eine Ladestation für Elektrofahrzeuge zur Verfügung.

Adresse:
Poststraße 15
14547 Beelitz
www.beelitz.de

Öffnungszeiten:
April - Oktober: Mo. & Mi. 9.00 - 15.00 Uhr, Di. 9.00 - 18.00 Uhr, Do. & Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
zusätzlich in der Spargelsaison (April - Juni): Sa. 9.00 - 12.00 Uhr
November - März: Di., Do. & Fr.

Mehr Infos
6

Restaurant lokal genial

Am Rande der Spargelstadt Beelitz bieten wir Genuss nach dem Motto: so viel wie möglich von nebenan und so wenig wie nötig aus anderen Regionen und dem Rest der Welt. Eine Terrasse zum Genießen in der Sonne und ein großzügiger Wintergarten laden zum Verweilen ein. Leckere - moderne Speisen, köstliche Weine und kühles Bier. Ihr Wohl liegt uns am Herzen!

Adresse:
Hermann-Löns-Straße 4B
14547 Beelitz
lokal-genial-beelitz.de

Öffnungszeiten:
Restaurant: Mo., Mi. - Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. - So. und feiertags ab 11.00 Uhr
Pension: durchgängig geöffnet

Mehr Infos
7

Jakobs Hof Beelitz

Der Jakobs Hof Beelitz befindet sich direkt an der B2, am Ortseingang der Spargelstadt. Schlendern Sie über den Hof mit großer Sonnenterrasse, Hofladen, Spielplatz und Streichelzoo. Genießen Sie den hausgebackenen Kuchen zu einer Tasse Kaffee und unsere Spezialitäten rund um den Spargel.

Adresse:
Kähnsdorfer Weg 1a
14547 Beelitz
www.jakobs-hof.de

Öffnungszeiten:
Restaurant: ab 25.03. täglich 8.00 - 21.00 Uhr
Hofladen: ab 25.03. täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Mehr Infos
8

Spargelhof Märkerland

Seit 1991 finden Sie uns in Schlunkendorf an der Spargelstraße. An der Einfahrt Schlunkendorf direkt am Feldrand unserer Spargelfelder steht in der Saison unser Verkaufsstand – den kennt jeder. 1 km weiter nach den Ortseingangsschild begrüßt Sie unser Spargelhof mit Hofladen. Hier verkaufen wir das täglich frisch von unseren Feldern geerntete Edelgemüse: den Beelitzer Spargel.

Adresse:
Schlunkendorfer Dorfstraße 1a
14547 Beelitz OT Schlunkendorf
www.spargelhof-maerkerland.de

Öffnungszeiten:
in der Saison: täglich 7.00 - 19.00 Uhr

Mehr Infos
9

Reiterhof & Gaststätte "Am Mühlenberg"

Unser Hof lässt auch ein Wochenende zum Erlebnis werden. Die familiär betriebene Gastronomie bietet Ihnen gutbürgerliche Küche. Auf dem anliegenden Reiterhof haben Sie die Möglichkeit, Reitunterricht zu nehmen und Tiere, zum Beispiel Kälbchen, aufwachsen zu sehen. Die herrliche märkische Landschaft lädt zu wunderschönen Spaziergängen ein.

Adresse:
Kietz 30A
14547 Beelitz OT Schlunkendorf

Öffnungszeiten:
Spargelsaison: täglich ab 12.00 Uhr
Juli - Oktober: Di. - Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. - So. und feiertags ab 12.00 Uhr
Oktober - April: Do. - Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. - So. und feiertags ab 12.00 Uhr

Mehr Infos
10

SYRINGHOF

Der SYRINGHOF als Familienunternehmen bietet Ihnen feldfrischen Spargel zum Mitnehmen oder zum Genuss à la carte im Hofrestaurant. Spargelliebhaber erhalten Tipps und können in der Halle bei der Weiterverarbeitung des Edelgemüses zusehen. Neben dem Anbau von Getreide u. Spargel wird bei uns auch das bekannte Beelitzer Kürbiskernöl und Kürbiskerne hergestellt.

Adresse:
Trebbiner Straße 69f
14547 Beelitz OT Zauchwitz
www.beelitzerspargel.de

Öffnungszeiten:
Landladen: April - Juni täglich 7.00 - 19.00 Uhr, Juli - Oktober Do. - So. 10.00 - 17.00 Uhr
Hofgastronomie: Aptil - Juni täglich 11.00 - 19.00 Uhr

Mehr Infos
11

Landgasthof Rieben

Eingerahmt in der traumhaften und seenreichen Landschaft des Naturparks Nuthe-Nieplitz bieten wir in unserem Restaurant eine kreative, frische Küche mit regionalen und saisonalen Spezialitäten. Stilvoll eingerichtete Gästezimmer laden zum Verweilen ein und die landschaftlich schöne Umgebung ist ideal zum Wandern, Walking, Reiten und Rad fahren.

Adresse:
Riebener Dorfstraße 9
14547 Beelitz OT Rieben
www.landgasthof-rieben.de

Öffnungszeiten:
Restaurant: Sa. - So. und feiertags 12.00 - 19.00 Uhr
Hotel: April - Oktober durchgängig

Mehr Infos
12

Schinkel-Kirche

Die Dorfkirche wurde 1827 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel erbaut, 2012 wurde mit ihrer Sanierung begonnen. Das vorrangige Ziel ist es, die Kirche in ihrer baulichen und kulturhistorischen Substanz zu erhalten. Zukünftig soll die Kirche auch als Kultur- und Veranstaltungsstätte dienen. Wochenende geöffnet, Schlüssel im Jakobs Hof.

Adresse:
Schäpe 1b
14547 Beelitz OT Schäpe
schinkel-kirche-schaepe.de

Öffnungszeiten:
am Wochenende geöffnet, Schlüssel im Jakobs Hof

Mehr Infos
13

Jakobs Hof Schäpe & Jakobs Landmotel

Umgeben von Wiesen und Wäldern bietet der romantische Vierseithof ein südliches Flair und lässt Sie für ein paar Stunden den Alltag vergessen. Treten Sie ein und probieren Sie die regionale und saisonale Vielfalt der Küche. Wenige Fußminuten entfernt befindet sich das Jakobs-Landmotel mit seinen 12 Zimmern. Perfekt, um die Auszeit etwas zu verlängern.

Adresse:
Schäpe 21
14547 Beelitz OT Schäpe
www.jakobs-spargel.de
jakobs-landmotel.de

Öffnungszeiten:
Restaurant & Hofladen: ab 01.04. täglich, Oktober - Dezember Mo. - Mi. Ruhetag
Landmotel: durchgängig geöffnet

Mehr Infos
14

Baumkronen- & Zeitreisepfad

In Beelitz-Heilstätten windet sich ein barrierefreier, spektakulärer Baumkronen- und Zeitreisepfad über die Alpenhaus-Weltkriegsruine und ihren Dachwald. Vom 40m hohen Turm geht der Blick weit hinaus in den Fläming und bis hin nach Berlin. Gewinnen Sie von hier oder bei einer der Führungen außergewöhnliche Einblicke in Geschichte und Natur.

Adresse:
Straße nach Fichtenwalde 13
14547 Beelitz OT Beelitz-Heilstätten
www.baumundzeit.de

Öffnungszeiten:
November, Dezember, Februar: Sa. & So. 10.00 - 16.00 Uhr
März: Mo. - Fr. 10.00 - 16.00 Uhr, Sa. - So. 10.00 - 17.30 Uhr
April - Oktober: täglich 10.00 - 19.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten, Feiertage und Ferien vgl. Webseite

Mehr Infos
15

Barfußpark Beelitz-Heilstätten

Barfuß den Wald erkunden, durch tiefen Schlamm waten, den hektischen Alltag hinter sich lassen – im Barfußpark geht es auf drei großen Barfuß-Rundwegen durch satten Laubmischwald, über zahlreiche Untergründe und vorbei an 60 Natur-Erlebnisstationen. Mit dabei: eindrucksvolle Sichtachsen auf das Gartendenkmal Beelitz-Heilstätten und ein Café mit regionalen Köstlichkeiten

Adresse:
Straße nach Fichtenwalde 13
14547 Beelitz OT Beelitz-Heilstätten
derbarfusspark.de

Öffnungszeiten:
Mai - Oktober: täglich 9.00 - 18.00 Uhr (Neueröffnung im Juni 2017)

Mehr Infos
16

Zum Pförtnerhaus

Hier, wo vor über 100 Jahren der Pförtner der Beelitzer Heilstätten lebte und arbeitete, laden wir heute herzlich ein, „lecker zu essen und gut zu trinken“. Neben dem Gastraum mit Kamin verfügen wir über einen schönen Biergarten, der im Sommer zum Verweilen einlädt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Adresse:
Straße nach Fichtenwalde 13
14547 Beelitz OT Beelitz-Heilstätten
zum-pfoertnerhaus.com

Öffnungszeiten:
Mi. - So. 12.00 - 17.00 Uhr

Mehr Infos
17

Spargelhof Klaistow

Das beliebte Ausflugsziel in Klaistow ist für frischen Beelitzer Spargel, Erdbeeren, Heidelbeeren und Kürbisse aus eigenem Anbau bekannt. Täglich laden Hofladen, Spielplatz und Tiere zum Besuch ein. Stärkung versprechen Scheunenrestaurant, Hofbäckerei, Spargelküche und Heidelbeercafé.

Adresse:
Glindower Straße 28
14547 Beelitz OT Klaistow
www.spargelhof-klaistow.de

Öffnungszeiten:
Aptil - Oktober: täglich 8.00 - 20.00 Uhr

Mehr Infos
18

Hotel Restaurant Fliegerheim

Wann landen Sie bei uns? Im traditionsreichen Hotel-Restaurant mit seiner wechselvollen Geschichte trifft Historisches auf Moderne. Wo Anfang des Jahrhunderts die Flugschüler des 1. deutschen Motorfliegers Hans Grade wohnten bieten wir Ihnen inmitten von Originalpropellern und Gründerzeitmöbeln heute familiäre Gastlichkeit mit regionaler Küche. Gegenüber des Bahnhofs bieten wir erstklassige Zimmer. Unser Catering rundet unser Angebot ab.

Adresse:
Friedrich-Engels-Straße 9
14822 Borkheide
www.fliegerheim.de

Öffnungszeiten:
täglich 12.00 - 17.00 Uhr

Mehr Infos

Die Spargelstadt Beelitz

Beelitz - Die Stadt mit Geschmack und Geschichte

Im Herzen Brandenburgs, wo die waldreiche Landschaft der Zauche und die von Wasser und Wiesen geprägte Nuthe-Nieplitz-Niederung mit dem Fläming aufeinander treffen, liegt Beelitz. Vor über 1000 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, hatte die Stadt in der Vergangenheit viele Gesichter: Im Mittelalter Marktflecken und Pilgerort, später Ackerbürger- und Garnisonstadt und ab dem 18. Jahrhundert frequentierter Haltepunkt an der Postkutschenstrecke Berlin-Leipzig. Heute verleiht vor allem der Spargel der Stadt ihr Gesicht und Gepräge: Mit rund 1700 Hektar Anbaufläche, die sich um die Stadt und Ortsteile legen, ist Beelitz das größte zusammenhängende Spargelgebiet Ostdeutschlands. Beelitz bedeutet aber auch Lebensqualität: Das Bild in der Kernstadt und den Ortsteilen hat sich in den vergangenen 25 Jahren nach umfangreicher Sanierung stark gewandelt, viele Familien sind hinzugezogen und machen Beelitz zu einem Ort aller Generationen. Mit vielen Veranstaltungen bereichern Unternehmen, Vereine und die Stadt selbst das Leben.

Beelitz - Die Altstadt

Die Beelitzer Kernstadt bildet seit jeher den Mittelpunkt einer ganzen Region – mit der 800 Jahre alten Stadtpfarrkirche im Zentrum und vielen kleinen Gassen, die noch heute den Grundriss einer mittelalterlichen Siedlung erkennen lassen. Spuren der Vergangenheit findet man in vielen Details – an den Fassaden, im Pflaster oder als Bild auf kleinen Tafeln, die überall im Stadtgebiet Einblicke in die Geschichte der Gebäude geben. Kleine Geschäfte laden zum Einkaufsbummel und die verträumten Altstadthöfe zu einer Rast und Stärkung in uriger Atmosphäre. Ein Besuch lohnt sich in der Alten Posthalterei mit ihrer Dauerausstellung und im Spargelmuseum nebenan. Von hier aus führt der Weg hinunter zum Park an der Nieplitz mit dem Freibad und dem großen Altstadtspielplatz. Weiter geht es, vorbei an Streuobstwiesen, zur Alten Wassermühle, die in Zukunft das Beelitzer Heimatmuseum beherbergen soll.

Beelitz-Heilstätten

Bewegt ist die Geschichte dieser Anlage, die um 1900 als hochmoderner Klinikkomplex mitten im märkischen Kiefernwald errichtet wurde. Allein in den ersten 25 Jahren der Beelitzer Heilstätten wurden über 120.000 Patienten - vor allem Berliner Arbeiter - hier an der frischen Luft von der Tuberkulose geheilt. Im Zweiten Weltkrieg als Lazarett genutzt, wurden die Anlagen nach 1945 von der Roten Armee besetzt und als größtes Militärhospital außerhalb der Sowjetunion betrieben. Nach dem Abzug der Truppen konnte ein Teil für moderne Kliniken saniert werden, allerdings blieben viele der über 60 Gebäude ungenutzt und waren dem Verfall preisgegeben. Umso rasanter ist der vor fünf Jahren eingesetzte Aufbruch in Heilstätten: Mit dem Baumkronenpfad, dem Barfußpark und diversen Restaurants findet der Komplex mit dem Tourismus einen starken Motor, durch den die historische Bausubstanz mit ihrer einmaligen Architektur doch noch gerettet werden kann.

Beelitz - Stadt trifft Land

Mit den vielen Ortsteilen in der unmittelbaren Umgebung ist Beelitz heute Stadt und Land gleichermaßen. Die insgesamt 17 Dörfer, die zur Spargelstadt gehören, haben alle ihre eigenen Traditionen, Besonderheiten und Identitäten, verbindende Elemente sind die Nieplitz, die sich wie eine Schnur durch viele Perlen zieht – und natürlich die Spargelfelder, die Orte wie Busendorf oder Schlunkendorf nahezu komplett umschließen. Die ältesten Beelitz-Dörfer sind schon zu slawischen Zeiten besiedelt gewesen, wovon die „Rundlinge“, also markante Siedlingsformen, in Klaistow und Reesdorf noch heute künden. Andere Orte wie Wittbrietzen, Buchholz, Zauchwitz, Rieben oder Elsholz sind typisch-märkische Straßenangerdörfer. Salzbrunn als Gründung Friedrichs des Großen für Siedler aus der Pfalz nimmt ebenfalls eine Sonderrolle ein, auch dank der namensgebenden Saline in den benachbarten Wiesen, aus der tatsächlich einst Salz gefördert wurde. Der jüngste Ortsteil ist zugleich der zweitgrößte: Fichtenwalde wurde 1908 als Wochenendsiedlung für großstadtmüde Berliner gegründet und erfreut sich seit der Wende eines starken Zuzugs von Familien aus den Städten.

Praktische Informationen

Die Tour ist ca. 95 km lang und führt Sie quer durch das Spargelland. Sie ist ganzjährig für Ausflüge geeinigt. Die Gastgeber der Region freuen sich jederzeit über Ihren Besuch!

Am besten lässt sich die Tour in mehreren Etappen erkunden, empfehlenswert sind beispielsweise die folgenden:

  • In der Beelitzer Innenstadt
  • Von der Beelitzer Innenstadt nach Schlunkendorf und zurück
  • Von der Beelitzer Innenstadt über Zauchwitz nach Rieben und über Schönefeld zurück
  • Von der Beelitzer Innenstadt über Elsholz, Wittbrietzen und Salzbrunn nach Schäpe
  • Von Schäpe über Reesdorf in die Beelitzer Innenstadt
  • Von der Beelitzer Innenstadt über Beelitz Heilstätten nach Klaistow und über Borkheide zurück

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Genießen und Entdecken!

Downloads

Hier finden Sie die passenden Downloads zur Geniessertour.